Allgemeine Informationen (PIA)

 

Die Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik (praxisintegriert) - Berufskolleg - befähigt dazu, Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsaufgaben zu übernehmen und in allen sozialpädagogischen Bereichen selbständig und eigenverantwortlich als Erzieherin oder Erzieher tätig zu sein. Die Schule vermittelt durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis eine fundierte Ausbildung. Als Teilzeitschule mit Ausbildungsvergütung spricht sie insbesondere Quereinsteiger mit pädagogischen Fähigkeiten und Menschen mit langjähriger pädagogischer Erfahrung an.

 

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre in Teilzeit.

 

Prüfungen

Die Abschlussprüfung besteht aus einer Facharbeit mit Präsentation und einem anschließen-den Fachgespräch, einer schriftlichen Prüfung in einem der beiden Handlungsfelder „Berufliches Handeln fundieren" oder „Erziehung und Betreuung gestalten" sowie einer mündlichen Prüfung in mindestens einem Handlungsfeld oder Fach.

Ansprechpartner:

Studiendirektor

Hans Strobel
Justus-von-Liebig-Schule Göppingen
Christian-Grüninger Str. 12
73035 Göppingen
Tel. 07161/613100
E-Mail: sr(at)jvl-gp.de